… hit me baby one more time,

DIPLOMA SHOW, Academy of Fine Arts, Munich 2021

Diplomausstellung 21.2

https://www.adbk.de/de/aktuell/diplom-21-2/289-diplom-21-2/3022-marie-jaksch.html

Datum: Sa | 17.07.2021 bis So | 25.07.2021 Öffnungszeiten: täglich | 10:00 – 20:00 Uhr, letzter Einlass 18:00 Uhr; wenn die maximale Besucherzahl erreicht ist, kann es zu Wartezeiten kommen 

Ort: Akademie der Bildenden Künste | Altbau | Akademiestr. 2

Alte Aula, EG

Die Arbeit Hit me baby one more time von Marie Jaksch untersucht das Gesicht als privilegierten Ort der Ausdrucksfähigkeit des Menschen und zeitgleich als Symbol seiner Krisenhaftigkeit.Drei Gesichts- Soundskulpturen aus ephemeren Material,  in welche je Lautsprecher eingegossen ist, stehen auf Stativen im Raum. Der basslastige Sound bringt die Gesichter zum Wabbern, dekonstruieren das Gesichte. Die Installation bewegt sich dabei im paradoxen Spannungsfeld von Berührendem und Berührten, in dem sie den Fetischcharakter von Berührungen mitreflektiert und den Fokus auf das Prozesshafte legt: Wann bleiben Berührungen flüchtig und „unsichtbar“ wann hinterlassen sie (sichtbare) Spuren, bilden Narben?